hosts-Datei auf dem Mac ändern

Um die hosts-Datei unter MacOS X anzupassen, öffnen Sie das Terminal und geben Sie folgenden Befehl ein, um die Datei mit Administratorrechten zu bearbeiten:

sudo nano /etc/hosts

Nach durchgeführter Änderung sollte der DNS Cache noch geleert werden:

dscacheutil -flushcache




Verwandte Artikel

keine

Anhänge

keine
Clip to Evernote

Aktion

Seite drucken Seite drucken

Seite mailen Seite mailen

Kommentar schreiben Kommentar schreiben

Abonnieren

Zu den Favoriten Zu den Favoriten

Hervorhebung entfernen Hervorhebung entfernen

BearbeitenBearbeiten

Quick Edit

PDF-Export

Rating ( )

Wie bewerten Sie diese Antwort?



Danke fürs Bewerten dieser Antwort.

Fortfahren