Mein IMAP-Postfach verhält sich mit dem iPhone (o. iPad) nicht wie erwartet

Mail.appBei der Verwendung des iPhones/iPads für Mail über das IMAP Protokoll sollten die Systemordner auf dem Mailserver korrekt mit den Account-Einstellungen verknüpft werden, damit die Mailverwaltung wie gewünscht und erwartet funktioniert. Die Ordnerstruktur wird jedoch meist erst nach Einrichtung des Accounts und einem ersten Senden/Empfangen an das iPhone übermittelt, weshalb meist eine Nachkonfiguration erforderlich ist.

Die folgenden Schritte beschreiben die Methode für den Papierkorb, lassen sich jedoch ab 6. auch auf andere Systemordner anwenden.

  1. Starten Sie die Einstellungen App
  2. wählen Sie Mail, Kontakte, Kalender
  3. wählen Sie das IMAP-Postfach
  4. wählen Sie "Account    ihre@emailadresse"
  5. scrollen Sie nach unten und wählen Sie Erweitert
  6. wählen Sie Gelöscht unter Postfach-Verhalten
  7. wählen Sie den Systemordner für gelöschte Mails unter "Auf dem Server" (z.B. "Trash")

Bei der Verwendung weitere E-Mail Clients, wie z.B. Thunderbird, Confixx Webmail oder Open-Xchange legen diese möglicherweise eigene "Systemordner" auf dem Mailserver an, wenn die Verbindung als IMAP-Konto eingerichtet wird. In diesem Fall existieren möglicherweise jeweils zwei Ordner für dieselbe Funktionalität, z.B. "Trash" und "Papierkorb" für gelöschte Elemente. Die Clients bzw. die Ordner der Mail-Accounts sollten daher einheitlich definiert werden.




Verwandte Artikel

keine

Anhänge

keine
Clip to Evernote

Aktion

Seite drucken Seite drucken

Seite mailen Seite mailen

Kommentar schreiben Kommentar schreiben

Abonnieren

Zu den Favoriten Zu den Favoriten

Hervorhebung entfernen Hervorhebung entfernen

BearbeitenBearbeiten

Quick Edit

PDF-Export

Rating ( )

Wie bewerten Sie diese Antwort?



Danke fürs Bewerten dieser Antwort.

Fortfahren